Zucchiniblüten gefüllt mit Hähnchenbrust und Gänseleber

Zucchiniblüten gefüllt mit Hähnchenbrust und Gänseleber

6 Portionen
300 g Hähnchenbrust
100 g Gänseleber
2 Eier
6 Zucchiniblüten mit Zucchini
Salz und Pfeffer

Die Hähnchenbrust und Gänseleber in Streifen schneiden und in einer Küchenmaschine mit dem Stahlmesser zerkleinern und mit den Eiern,
Salz und Pfeffer zu einer homogenen Masse verarbeiten.
Die Blüten vom Stempel und Staubpollen reinigen und mit der Masse füllen.
Die Blüten vorsichtig schliessen.
Ca. 8 Minuten im Dämpfaufsatz garen.

Quelle : Julius Jasper, smart cooking met de Magimix, Niederlande

Apfelscheiben karamellisieren
1 – 2 Äpfel
Zucker
Butter

Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Butter und Zucker in einer Pfanne erhitzen, Apfelscheiben und kurz mitbraten.
Die Äpfel dürfen nicht zerfallen !

Croutons
Butter
2 -3 scheiben Toastbrot
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Von den Toastbrot die Rinde abschneiden und in Würfel schneiden. Die Würfel in der mit dem Knoblauch erhitzten Butter anrösten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und erkalten lassen.

Vinigrette
4 Tomaten
1 Thymianzweig
1 Bund Basilikum
2 EL Gemüsebrühe
50 ml Balsamicoessig
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Die Tomaten entkernen und würfeln und mit dem feingehackten Thymian und Basilikum mischen.
Gemüsebrühe, Essig und Olivenöl kräftig verrühren, die Tomaten- Kräutermischung zu fügen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.